21. Jan, 2018

0264 Ich möchte.... ... deine Romanze sein,

Ich möchte....

... deine Romanze sein, still und zärtlich versonnen
Von zeitloser Zartheit und willenloser Liebe eingesponnen.
Ich möchte
... deine Geliebte sein, in warmen Armen verträumt ganz dein,
erklimmen Gefühle wie Berge, liebend zu dir ins Herz hinein.
Ich möchte
... Deine Hure sein, hemmungslos verwegen dich besiegen,
mich dir anbieten, um auf und unter dir zu liegen.
Ich möchte
... deine Sklavin sein, die du nimmst, ohne viel zu sagen,
die du fesselst und bestrafst, die nicht nach Erlösung darf fragen.
Ich möchte
... dein Spielzeug sein, das keuchend unter dir willenlos liegend,
das sich nicht wehren darf, sich dir voll Lust entgegen biegend.
Ich möchte
... deine Herrin sein, voll Begehren dich lustvoll hart erregen,
voller Macht über dich mich gierig auf dir und mit dir bewegen.
Ich möchte
... dein gefallener Engel sein, der schamlos Flügel ausbreitet,
der voller Lust mit dir auf die erlösende Explosion zureitet.
Ich möchte
... dein Teufel sein, der die dunklen Seiten mit dir anstrebt,
und der mit dir alle Facetten im Rausch der Sinne erlebt.
Ich möchte...
deine Begierde sein, die deine Geilheit anstachelt und Fantasie,
die mit dir nur pure Sinne berauschend erlebt wie nie.
Ich möchte
... einfach ich für dich sein, liebend zart träumend, unterwürfig, siegend
voll Begehren und wilder Gier, voll Lust in deinen Armen liegend.