21. Jan, 2018

0269 Wenn ein Schmetterling sanft unsere Wange berührt,

Geliebte …

 

 

Wenn ein Schmetterling sanft unsere Wange berührt, könnte es auch ein zarter Kuss Gottes sein.

© Christopher Tafeit….

 

Ich spüre den Hauch Deines Flügelschlages auf meiner Wange…spüre den zarten Kuss Deiner Liebe….

 

Du erzählst mir…. deine Gefühle…..deine Aufmerksamkeit……das Ohr meiner Achtsamkeit vermag es…. deinen Tönen zu lauschen……. Ich danke dir…. mein Schatz…..für all die Weisheit…..die Wärme…..die du mich erahnen lässt…….Du hast unser Herz mit deiner Liebe getroffen……Deine Stimme….. wandert von meinem Ohr…..
bis tief in mein Herz…..verstummt vor Lust…..werde ganz still in deinen Armen……du legst sie……zärtlich um mich……..Spüre deine Wärme……deine Haut ganz nah……Lasse mich fallen nur für dich…..will mehr spüren von dir…..dich…… nie mehr vermissen……Dein Körper auf meinem…..verspüre endlose Lust nach dir…...will dich berühren……dich fühlen…….dich schmecken……Küsse auf der nackten Haut…..ziehen endlose Spuren……Bin gierig nach mehr……unendlich hungrig……nach deinen Zärtlichkeiten…….Sehnsucht im Herzen …..will alles spüren……alles geben……..Dränge mich dir entgegen…..ziehe dich zu mir…..Erfüll meine Träume von purer Lust….Flammen gleiten über meine Haut…..Spüre deine Hände…..die den Lippen folgen….Erregung und Ekstase pur…..kann nicht mehr denken…..meine Hände auf deinen Brüsten…..geflüsterte Worte voll Liebe…..erbebe vor Lust……spüre deine Finger an mir….Zärtlichkeiten….die kein Ende nehmen……bin hilflos gefangen…..in Gefühlen nach dir…….halt mich ganz fest…..für dich……verliere ich mich in diesem Rausch……grenzenlos…..bodenlos tief……so gebe ich mich nur dir……Einmal nur in deinen Augen versinken……von deinen Lippen kosten……..deinen Duft einatmen können…….spüren mit meinen Lippen und Händen…..die Wärme die Zärtlichkeiten……die deinen Körper ein kribbeln bereiten…….deine Sehnsucht für mich spüren……mein Verlangen stillen nach dir……meine zärtlichen Wünsche erfüllen……deine Lippen die meinen berühren……jeden Millimeter an mir kosten…….und jeden Augenblick deines Körpers……all deinen Duft der mich umhüllt……das ist genau wie in meinen Träumen……doch wann darf ich es einmal……. nicht nur

Träumen…… sondern im Wachen erleben mit dir……nicht nur Sekunden sondern……versinken für Stunden nicht nur einen Augenblick……mein Herz wünscht sich so viel…..mein Körper noch mehr…… von unserem

Zärtlichkeiten und Glück……..darum schau auch du in meine Augen……und versinke genau so darin wie ich……den mein Herz sagt ich liebe dich…… *Samtweiche Haut…..blonder Flaum….. der sich aufrichtet……zärtlich streichele ich…… Dir über deinen Kopf…..sanft küsse ich Deinen Hals…… meine Zunge berührt kaum Deine Haut….ich erreiche Deine Schultern…….so warm….weich und trotzdem so stark……mein Herz…… spüre ich überall…… im ganzen Körper klopfen…..nie gefühlt…..nie bewusst….gewusst zu was es fähig…..ich rieche Dich…..nie mehr möchte ich es missen……..spüre Deinen Herzschlag….kenne nichts an mir wieder……ich zittere...hauche Küsse auf Deine Brust…..spielen mit Deinen Knospen…..Verbeiße mich….sauge….schmecke…..Du bist so…..Dein Körper ist interessanter als der Rest der Welt…….nichts an Deinem Körper ist mir unbekannt…..nichts bleibt meinem Mund unentdeckt…….Wer zittert?..... Ich?..... Du?.....Gefühle…..wir ohne Scham frei von Mauern…..fallen können…… in die Seele des Gegenüber…….Nackte Seele…..noch viel mehr als Haut…….Leidenschaft…..Freiheit…..Begierde……..Heißes Feuer zwischen uns……..Weiche Rundungen….die so eben aufeinander liegen……Explosionen gleich…..mein Mund für Deine Lust geschaffen…..öffnest Dich….. kein Zögern....weiß meine Finger zu bewegen…..Dein Atem so vertraut…..schneller……lauter wird……Begierde…..Perlen auf Deiner Haut….. ich bin in Dir….lasse Dich schweben…..Du wirst lauter…..schenkst Dir die Erlösung……Will einfach nur geben…..nicht nehmen heute Nacht.

©JSCH