8. Feb, 2018

0324 Gefesselt hast du mich...

Gefesselt hast du mich... mit deinen Händen

und deinen Worten... damals ...

in der Enge unserer Zweisamkeit.

Wir begegneten uns auf der Wiese

geheimster Träume

lebendiger Realität.

In der Geborgenheit deines Instinktes,

zog es mich an die Quelle unserer Lust...

an die Grenzen des fühlend Machbaren.

und immer noch spüre ich den letzten Windhauch

des Orkans,

der uns an den Rand der Ohnmacht brachte.