16. Apr, 2018

0426 In deinen Augen

In deinen Augen

wie im Fieberwahn

Glühende Wangen

verraten

dein Verlangen

Deine Lippen

feucht

leicht geöffnet

wie auch die meinen

Zieh dich nah

an mich heran

spüre warmen

keuchenden Atem

Unsere Münder

verschmelzen gierig

saugen aneinander

Mit zittrigen Händen

werfen wir ab

die Last der Kleidung

Was dann folgt

bleibt

süßes Geheimnis...