2. Sep, 2018

0378 Weite Wege gibt es nicht….

Weite Wege gibt es nicht….siehst du an dir…..du hast es geschafft….über deinen Schatten zu springen…..du hast es gewollt….mich gewollt…..dann dort in der Mitte fand ich es…..das stille Heiligtum der Venus…..nicht getarnt im dichten Busch des Hügels…..offen…glatt….fein geschnitten….wie aus Porzellan…..und meiner Sehnsucht wuchsen Flügel……erhoben mich……von stetem Ruf
verführt……ans Tor des Paradieses…….wie ein Purpurschleier teilte ich…..mit leicht erregten……warmen Händen…….ich hielt den Atem lodernd an……als ich den hehren Dom betrat……weil ich mich schon im Himmel wähnte…..und sank im Kuss ereifert hin……Extase war die Folge…..Lavaströme der Lust…entluden sich…. wir liebten uns…..

©JSCH