Wissen

4. Mrz, 2017

Respekt ... was ist das??

 Etwas was vielerseits garnicht mehr vorhanden ist...etwas was nichts mit einer Wahl zu tun hat...gewählt werden ist das Eine und das hat was mit Machtverhältnissen zu tun..Respekt aber zu erhalten, hat was mit Charakter, Erscheinungsbild, Vorbildwirkung und Mensch sein zu tun.

Wer keinen Respekt mehr hat oder ihn nicht bekommt und das von vielen, oft auch unterschwellig, sollte sich echt fragen ober man von dem gewählten Amt zurücktritt. Oft das beste Mittel um seine Person nicht zu schädigen oder aber auch um Schaden von einer Partei fernzuhalten. Aussenwirkung ist letztlich das Aushängeschild, daran wird man gemessen von Medien wahrgenommen und dadurch auch für eine echte Wiedergabe respektiert.

 Menschen, die sich in kein Schema pressen lassen, die die Dinge meist anders sehen als die anderen, die sich oft keinen Regeln beugen, die keinen Respekt vor dem Status Quo haben, sind die Menschen die die Menschheit weiterbringen, weil sie es sind die verändern, erfinden, erforschen, formen, erschaffen, heilen und inspirieren. Dies sind auch die Menschen die nicht nur verrückt genug sind zu denken, sie könnten die Welt verändern, sondern es manchmal auch tun. Wir nennen sie Querdenker, Visionäre, Idealisten und manchmal auch Rebellen. Wir brauchen solche Menschen.

 Respekt (lateinisch respectus „Zurückschauen, Rücksicht, Berücksichtigung“, auch respecto „zurücksehen, berücksichtigen“) bezeichnet eine Form der Wertschätzung, Aufmerksamkeit und Ehrerbietung gegenüber einem anderen Lebewesen (Respektsperson). Der Ausdruck wird normalerweise auf zwischenmenschliche Beziehungen angewandt. Respekt impliziert nicht notwendigerweise Achtung, aber eine respektvolle Haltung schließt bedenkenloses egoistisches Verhalten aus. Die Respektvorstellung ist etwas Vorausgehendes und leitet sich nicht aus einer Rechtsvorstellung ab. Aspekte des Respekts können sehr mannigfaltig sein und äußern sich in verschiedenen Gesellschaften auch unterschiedlich. Kulturell bedingte Verschiedenheiten im Verhalten, Selbst- und Außenwahrnehmung können unbeabsichtigt den Anschein von Respektlosigkeit oder gar Tabuverletzung erwecken.

1. Mrz, 2017

Liebe - Trauer und Glück in einem...

Es schmerzt, jemanden zu lieben und nicht zurückgeliebt zu werden, aber was am meisten schmerzhaft ist, ist jemanden zu lieben und niemals den Mut zu finden, der Person zu sagen, was du für sie empfindest. Vielleicht muss es Schicksal sein, dass wir zuerst einige falsche Leute treffen, bevor wir den Richtigen finden. Dann sollten wir dankbar für das Geschenk sein. Eine traurige Tatsache im Leben ist, dass du jemandem begegnest, der dir viel bedeutet, um am Ende herauszufinden, dass ihr füreinander nicht geschaffen seid und du loslassen musst. Wenn sich eine Tür der Freude schließt, dann öffnet sich eine neue, aber allzu oft schauen wir so lange auf die geschlossene Tür, dass wir gar nicht sehen, wie sich eine andere Tür für uns geöffnet hat. Der beste Freund ist jemand, mit dem du auf der Veranda sitzt und schaukelst, ohne ein Wort zu sagen und wenn du gehst, das Gefühl hast, es sei die beste Unterhaltung, die du jemals hattest. Es ist wahr, dass wir nicht wissen, was wir haben, bis wir es verlieren, aber es ist auch wahr, dass wir nicht wissen, was wir vermissen, bis es erscheint. Jemandem seine ganze Liebe zu geben ist niemals eine Garantie zurückgeliebt zu werden. Erwarte keine Liebe als Gegenzug, warte bis sie in den Herzen der anderen wächst. Aber wenn sie es nicht tut, so lasse sie in deinem Herzen wachsen und gedeihen. Es gibt Dinge, die du hören willst, aber du wirst sie niemals von der Person hören, von der du sie hören willst! Aber sei nicht taub den Worten gegenüber, die jemand mit seinem Herzen sagt. Sag nie: Good bye! wenn du es noch versuchen willst, gib nie auf, wenn du denkst, du kannst es noch schaffen, sag nie, du liebst jemanden nicht mehr, wenn du nicht loslassen kannst. Die Liebe kommt zu denen, die immer noch hoffen, obwohl sie enttäuscht wurden, zu denen die immer noch glauben, obwohl sie verraten wurden, zu denen, die Liebe brauchen und zu all denen, die immer noch lieben, obwohl sie verletzt wurden. Es dauert nur eine Minute, sich in jemanden zu verlieben, eine Stunde, um jemanden zu mögen und einen Tag, um jemanden zu lieben. dagegen dauert es ein Leben lang jemanden zu vergessen. Gehe nicht nach dem Aussehen, es kann täuschen. Gehe nicht nach dem Wohlstand, der ist nicht von Dauer. Suche lieber jemanden, der dich zum Lachen bringt, denn nur ein Lächeln lässt den dunkelsten Tag heller erscheinen. Hoffentlich findest du diese Person....

 

1. Mrz, 2017

Liebe ist der Entschluss, das Ganze eines Menschen zu bejahen, die Einzelheiten mögen sein, wie sie wollen Verwechsle nicht die Freude am Gefallen mit dem Glück der Liebe. Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören. Ich stehe fest - mit beiden Beinen - im Leben.
Doch wie Liebe ich diese Momente, in denen Du mich nimmst, in denen Du mich zärtlich berührst, in Dein Traumreich der Gefühle und Wärme. Dort genieße ich es den Boden unter den Füssen  zu verlieren.

1. Mrz, 2017

Glück – Zufriedenheit - Liebe

 

Liebe ist das Vertrauen zum anderen. Liebe braucht die Ehrlichkeit,das gegenseitige Mut machen,und wichtig für jede Liebe die körperliche Nähe, und Rücksichtnahme. Wer einen anderen Menschen wirklich liebt,hört auf, nur an sich zu denken, er denkt im: Wir
Liebe zueinander empfinden heißt, füreinander da sein,auch in schwierigen Situationen
Gerade da, kann man seine Liebe beweisen.Liebe wächst,indem man Hürden des Lebens gemeinsam meistert.Man bedenke:Geteiltes Leid ist halbes Leid und geteilte Freude ist doppelte Freude.Glück und Zufriedenheit werden dich uns immer begleiten.

28. Feb, 2017


Liebe heißt schenken.
Und heißt geben.
Und sei es auch das eigende Leben.
Liebe heißt, ohne viel zu fragen
für einander jedes Kreuz zu tragen.
Liebe heißt verstehen und verzeihen.
Und täglich neu sein Herz verleihen.
Dieses eine Wort auf dieser Welt,
zählt mehr als Reichtum und als Geld.
ICH LIEBE DICH !!!