25. Jan, 2017

Gedanken......

Gedanken......

sind Quelle des Redens.....sind Brücken der
Zukunft.....sind nicht vergebens......zeigen nicht immer
Vernunft.....und Begeisterung.....gibt Glauben und Überzeugung zu
erkennen.....Regt die Menschen zum Handeln an.....Hilft Ihnen, Ihre
Ziele zu erreichen.....Verwandelt das Negative....Macht Sie
anziehend...Nichts schmerzt so sehr..... wie fehlgeschlagene
Erwartungen...aber gewiss wird auch durch nichts ein zum Nachdenken
fähiger Geist..... so lebhaft wie durch sie erweckt......Den
menschlichen Geist....so gesehen....Schläue,oft als
(falsch)"Bauernschläue" genannt.....Klugheit.....Intelligenz.....
Weisheit.....Der Schlaue tut Dinge...die ihm nützen...... der Kluge
tut dasselbe...aber nur...wenn er sich sicher glaubt... nicht
erwischt zu werden...der Intelligente denkt über Schlaue und Kluge
nach... und versucht zumindest...keinem von ihnen zu schaden...und
der Weise lächelt über all das ...Jede Lebenssituation hat ihre
unwiderlegbare Wahrheit..... Aber jede Wahrheit hat auch ihren Ausweg:
Die Fiktion.... Die Wahrheit weist den Weg.....die Fiktion geht
ihn...Fiktion: notwendige Konzentration auf Wahrheits-Fragmente
der Wirklichkeiten.....Die Vorstellung über die Wirklichkeit.....die
man sich von ihr macht...ist die perfekteste Fiktion..... die ich
kenne...ich glaube an die Wahrheit...denke an die Wahrheit... und
lebe die Wahrheit.... So sehr auch die Unwahrheit zu triumphieren
scheint...sie kann niemals gegen die Wahrheit obsiegen.....um Wahrheit
zu finden...musst du ein Prinzip aller Wahrheit haben: setze es so hoch
als du willst....es muss doch im Lande der Wahrheit liegen.... im
Lande...das du erst suchen willst.....wenn du aber alle Wahrheit durch
dich selbst hervorbringst.....wenn der letzte Punkt...an dem alle
Realität hängt...das Ich ist...und dieses nur durch sich selbst... und
für sich selbst ist... so ist alle Wahrheit und alle Realität dir
unmittelbar gegenwärtig..... Du beschreibst... indem du dich selbst
als Ich setzt...zugleich die ganze Sphäre der Wahrheit...der
Wahrheit...die nur durch dich und für dich Wahrheit ist.... Alles ist
nur im Ich... und für das Ich.....Eine Enttäuschung... muss nicht
zwangsläufig das Resultat..... nicht erfüllter Erwartungen sein....
Setzt man zwischen der erzielten Erwartung... die Toleranz... kann
man das Ausmaß der Enttäuschung reduzieren......
Träume?..... inspirierend... doch nicht mehr als leere Gedanken ohne
Realität... durchdringen die Dunkelheit... kreuzen meinen Weg... mit
dem Gefühl der Hoffnung.....ein Licht in meiner Schattenwelt...
vorbei das Hoffen...die Angst zu lieben? Vertrauen? das
einzige...was für mich wirklich zählt......Doch was ist von all dem
geblieben??.... Tränen.... Enttäuschung.... Lügen?....- nur ein
Traum!?.....Wenn jedoch......positives Denken .... eine
Wissenschaft...ist... die Wissen schafft...negatives Denken... ein
chaotisches Verzweifeln...ist...sie das... was Unwissen schafft...
und zur Feigheit vor dem Freund verleitet... und zerstörerisch
wirkt! Die weibliche Intuition..... ist der entscheidende Aspekt....
welche einem Mann beim Denken fehlt......hierzu gibt es wie
immer....drei Möglichkeiten.... sein Leben einzurichten....die
einfache ...sein Handeln fremden Denken zu unterwerfen.....die
angepasste....das Handeln im Widerspruch zum eigenen Denken....die
unbequeme....Denken und Handeln als Einheit zu betrachten.....auch im
Denken gibt es drei Dimensionen:.....die erste ist das geradlinige
Denken....die zweite ist das Querdenken...die dritte ist die
Intuition.....wobei die Intuition....Intelligenz mit überhöhter
Geschwindigkeit ist....Intuition ermöglicht Frauen....ganz sicher zu
sein....ohne es genau zu wissen....Männern fehlt das meistens.....
Frauen... sind nicht intelligenter..... als Männer. Sie hören nur
öfter auf ihre Intuition.....Es ist ein Übel...dass starke Menschen
denken....sie müssten ihre eigenen Befindlichkeiten hinter diejenigen
der Schwachen stellen....aus dem Gedanken....nur so würde ihre Stärke keine Bedrohung darstellen....in Wirklichkeit verraten sie nur sich selbst..... und fallen so in eine Lethargie....die weder den
Schwachen....noch ihnen selber dient.... die eigene Stärke bewusst
leben...sie erkennen.... und gezielt einsetzen...nur so sind sie in
der Lage...andere mitzuziehen.....daher glaube...Glaube an die
Wahrheit...denke an die Wahrheit....und lebe die Wahrheit.... so sehr
auch die Unwahrheit zu triumphieren scheint.....sie kann niemals gegen die Wahrheit obsiegen.....An den Klippen des Lebens.... sind schon viele meiner Träume zerschellt..... Oft drohte ich daran zu
zerbrechen...... Wollte mit den Wellen in die Unendlichkeit des Meeres eintauchen.....alles hinter mir lassen......nur der Glaube...an
meinen Traum.....das irgendwo auf der Welt ein Mensch auf mich
wartet... der mit mir gemeinsam den Weg... unseren Weg...zu Ende
gehen will.....hielt mich davon ab......Seltsamerweise.....
vergleichen mich viele Menschen..... mit einem Engel ohne
Flügel...aber ich kann mit Sicherheit sagen....dass ich keiner
bin.....auch wenn sie das Einzige sind.....woran ich noch
glaube.....Träume?.... inspirierend....doch nicht mehr als leere
Gedanken ohne Realität....durchdringen die Dunkelheit....kreuzen
meinen Weg.....mit dem Gefühl der Hoffnung....ein Licht in meiner
Schattenwelt.....vorbei das Hoffen.....die Angst zu lieben?....
Vertrauen?..... das einzige...was für mich wirklich zählt.....doch
was ist von all dem geblieben??... Tränen.....Enttäuschung und
Lügen?- nur ein Traum!?........