16. Dez, 2017

Mekan Kolasinac Saarlouis 16.12.2017

Im Internet gefunden und übernommen:

Einem guten Freund gewidmet. Es könnte auch für Dich geschrieben so geschrieben worden sein.

 

Mekan Kolasinac

 

Warum ich dich liebe

Wenn ich an dich denke, wird mir warm

und eine tiefe Sehnsucht nach dir erfüllt mich.

Ich liebe dein männliches Aussehen,

deine warmen Augen, deinen sinnlichen Mund, deine Stärke.

Ich liebe es, dich in deiner Musik ganz aufgehen zu sehen,

zu sehen, wie gut sie dir tut.

Ich liebe deine Ehrlichkeit, deine rücksichtsvolle Art,

deine Zärtlichkeit und Ruhe.

Ich liebe deinen Humor, deinen Sinn für Schönheit,

und deine Feinfühligkeit.

Ich liebe es, wie du das Chaos beherrscht

und dabei nicht durchdrehst.

Ich liebe es, wie du dich um andere sorgst,

dass man sich auf dich verlassen kann.

Ich liebe deine Spontaneität,

deinen Drang nach Freiheit.

Ich liebe es, wenn du lachst,

ich liebe es, dass du weinen kannst.

Ich liebe dich, weil du mich immer wieder

überraschen kannst, weil du so viele Ideen hast.

Ich liebe es, dass ich mich bei dir fallen lassen kann,

vollkommene Geborgenheit spüre.

Ich liebe dich, weil ich noch nie so einen

warmherzigen, guten Menschen getroffen habe.

Ich liebe dich, weil du mir das Gefühl gibst,

etwas Besonderes zu sein.

Ich liebe dich, weil ich schon immer von dir geträumt habe

und weil ich endlos weiter schreiben könnte. – Träume ich?

© Heike Muhlack

 

Saarlouis, Samstag, 16.12.2017

Großer Markt.

Mekan Kolasinac

Vorsitzender DER LINKE im Stadtverband Saarlouis

Selbstlos, für Andere da,

keine Kosten gescheut,

Weihnachtsstand mit

 Glühwein,

Kaffee,

Linsensuppe,

Schokoladennikoläuse,

Süßigkeiten.

 

Kostenlos abgegeben an JEDERMANN.

 

Es wurde reger Gebrauch gemacht und hat sich schnell in der Stadt rumgesprochen.

Besuch aus verschiedenen Orstverbänden

Vertreter des Landesvorstandes

Andreas Neumann

Andrea Neumann

Karin Kiefer

MdB Thomas Lutze

MdL Dagmar Ensch-Engel

gaben sich die Ehre Mekan in Saarlouis zu besuchen.

Bürger aus Saarlouis und Umgebung gaben einen festlichen Rahmen.

Ein Straßenmusiker wurde spontan engagiert und umrahmte diesen Event.